Inhaltsverzeichnis

1. Neue Marktplätze in 5 Ländern bis Anfang nächsten Jahres in Planung

Big News! Amazon plant die Einführung von Online-Marktplätzen in 5 neuen Ländern bis Anfang nächsten Jahres. Es handelt sich dabei um folgende 5 Länder:

•    Belgien (Projekt Red Devil) ist vorgesehen für Ende September 2022.
•    Kolumbien (Projekt Salsa) ist geplant für Februar 2023.
•    Südafrika (Projekt Fela) wird auch für Februar 2023 erwartet.
•    Nigeria (Projekt Fela) soll im April 2023 starten.
•    Chile (Projekt Salsa) ist geplant für April 2023.

Alle 5 Länder sollen Zugang zu Amazon FBA haben. Das Amazon Prime-Mitgliedschaftsprogramm wird voraussichtlich zum Start in Belgien verfügbar sein, während andere Länder es kurz nach ihrer Einführung erhalten werden.

Mit den neuen Marktplätzen erweitert Amazon seine Attraktivität. Die Möglichkeiten sich hier vorzeitig und nachhaltig zu etablieren kann ein relevanter Aspekt für viele Seller werden. Die südamerikanischen Marktplätze bieten erstmals Einblicke in das Advertising in dieser Region. Dies wird superspannend sein, da hier Relationen zu anderen Marktplätzen geschaffen werden können.

2. Ein Herbst voller Angebotstage steht bevor

Amazon wird im Oktober ein „Prime Fall Deal-Event“ veranstalten, hat aber noch kein genaues Datum bekannt gegeben. Bis zum 2 September hat man hier in Deutschland Zeit, Empfehlungen für Blitzangebote einzureichen. Anders sieht es für die Black Friday Week (21.11-27.11) und Cyber Monday Week (28.11-04.12) aus: Hier kannst Du in Deutschland bis zum 07. Oktober neben empfohlenen Blitzangeboten auch 7-Tage-Angebote bei Amazon einreichen!

Sale-Days sind eine super Alternative, um Rankings zu pushen. Unabhängig von temporären Margeneinbußen sollte das nicht eindimensional betrachtet werden, sondern nachgelagerte Effekte wie eine temporäre Verkaufssteigerung, bessere Platzierung innerhalb der Kategorie und organische Ausspielungen berücksichtigt und getrackt werden. So sind wir der Konkurrenz einen Schritt voraus oder bleibt auch bei Angeboten von Wettbewerbern konkurrenzfähig.

3. Angebot für kostenlose Transparency-Codes 

Bis zum 31.12.2022 ist es möglich 20.000 neue Transparency-Codes für jedes Produkt zu erhalten, das durch Transparency neu geschützt ist.  Die Werbeaktion gilt für Codes für qualifizierte Produkte, die innerhalb von 365 Tagen nach Erhalt des Schutzes erstellt wurden. Die Werbeaktion enthält keine Kosten für den Druck noch andere damit zusammenhängende Kosten.

Ein wirklich gutes Angebot von Seiten Amazons, wenn man bedenkt, dass Transparency ein globaler Service ist und die Codes, mit denen Fälschungen proaktiv verhindert und die Echtheit von Produkten bestätigt werden können, weltweit gültig sind. Die Codes können in jedem Logistikzentrum, in dem Transparency eingeführt wurde, gescannt werden.

Inhaltsverzeichnis

Amazon Marketing News 30 – 47KW

1. Black Week / Black Friday 2022 Wie sicherlich alle mitbekommen haben befinden wir uns aktuell mitten in der Black Week. Der Black Friday als Highlight der ganzen Woche steht

weiterlesen >>
Amazon Marketing News 29 – 46KW

1. Angebote und Deals länderübergreifend Mittlerweile besteht die Möglichkeit, Werbeaktionen länderübergreifend einzusehen und zu erstellen. Somit kann man sich auf einem Marktplatz einloggen und dort auf Deals, Coupons etc. für

weiterlesen >>
Amazon Marketing News 28- 45KW

1. Länderübergreifende Verwaltung in Werbekonto angekündigt Werbetreibende sollen demnächst alle Länder, in denen Werbung ausgespielt wird, über ein einziges Werbekonto verwalten können. Dadurch wird in der Werbekonsole ein gleichzeitiges Einloggen

weiterlesen >>
EFLY AGENCY UPDATES 1

NEWS 1.EFLY X FACKELMANN AB SOFORT sind Fackelmann langfristiger Partner der eFly GmbH! Nach vielen Monaten Zusammenarbeit besuchten uns die Gründer von Fackelmann um den Kick-Off für die gemeinsame Partnerschaft

weiterlesen >>