Inhaltsverzeichnis

Amazon’s Choice: So erhältst du das Badge für dein Produkt.

Scrollt man durch die Suchergebnisse auf Amazon, fallen einige Produkte auf, die neben ihrem Produktbild ein Badge aufweisen. Bei dem wohl bekanntesten Badge des Online-Marktplatzes handelt es sich um das “Amazon’s Choice” Badge, welches inzwischen die deutsche Bezeichnung  “Amazons Tipp” trägt. Dieses Badge suggeriert, dass dieser Artikel speziell von Amazon ausgewählt wurde und als bestes Ergebnis meiner Suche eingestuft wird. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dieser Auszeichnung und nach welchen Kriterien wählt Amazon die Produkte hierfür aus? Wir werfen einen genaueren Blick auf das Amazon-Badge und untersuchen, welche Kriterien du als Seller erfüllen musst, um das Badge für dein Produkt zu erhalten.

  1. Was ist das Amazon’s Choice Badge? 

Amazon’s Choice, oder inzwischen auch Amazon’s Tipp, ist eine Kaufempfehlung für den Endkunden. Diese Empfehlung bezieht sich auf den von potentiellen Käufern eingegebenen Suchbegriff. Amazon selbst beschreibt die Auszeichnung als Empfehlung für „hoch bewertete Produkte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis, die sofort lieferbar sind.“ Das Amazon-Choice-Badge auf einem Produkt kann den Umsatz deutlich steigern. Das begehrte Badge erhält jedoch pro Suchbegriff nur eine ASIN, die in der Regel auf der ersten Seite der Suchergebnisse erscheint.

  1. Wie bekomme ich als Seller das Amazon’s Choice Badge?

Die essentielle Frage, die sich ein Seller nun stellt ist: Wie bekomme ich das Amazon’s Choice Badge? Als generelle Grundvoraussetzungen dafür gilt, wie so häufig auf Amazon, ein optimierter Content, eine erfolgreiche Werbestrategie und möglichst hohe Verkaufszahlen. 

Spezifischere Anforderungen sind nach Angaben von Amazon Folgende:

1. Ausgezeichnete Kundenrezensionen: 

Produkte mit guter Qualität und einem guten Preis-Leistungsverhältnis haben eine realistische Chance auf den Erhalt des Badges. Dein Produkt sollte mindestens 4 Sterne bei einer möglichst hohen Anzahl von Kundenbewertungen aufweisen.

2. Hohe Kaufrate:

Hohe Kaufrate bei Nutzern, die nach einem relevanten Keyword suchen. Dabei spielen sowohl das richtige Targeting in den Anzeigen als auch das SEO zur Auffindbarkeit der Produkte eine wesentliche Rolle.

3. Geringe Retourenquote:

Eine hohe Retourenquote ist ein Hinweis darauf, dass dein Produkt zwar verkauft wird, aber letzten Endes aus Kundenperspektive nicht zufriedenstellend ist. Für den Erhalt des Amazon’s Choice Badges ist eine hohe Retourenquote nicht förderlich. Daher sollte ein Seller darauf achten, dass Produktbilder und Eigenschaften der Realität entsprechen.

4. Amazon Prime Versand :

Produkte, die mit dem Amazon’s Choice Badge versehen sind, sind  grundsätzlich prime-qualifiziert. Es kann sich demnach für Händler noch mehr lohnen, den Versand über Amazon zu nutzen (FBA).

Wichtig: Bei dem Amazon’s Choice Badge handelt es sich nicht um eine dauerhafte Auszeichnung. Ein Produkt trägt das Siegel nur so lange, wie es die Kriterien von Amazon erfüllt.

Inhaltsverzeichnis

Amazon Marketing News 30 – 47KW

1. Black Week / Black Friday 2022 Wie sicherlich alle mitbekommen haben befinden wir uns aktuell mitten in der Black Week. Der Black Friday als Highlight der ganzen Woche steht

weiterlesen >>
Amazon Marketing News 29 – 46KW

1. Angebote und Deals länderübergreifend Mittlerweile besteht die Möglichkeit, Werbeaktionen länderübergreifend einzusehen und zu erstellen. Somit kann man sich auf einem Marktplatz einloggen und dort auf Deals, Coupons etc. für

weiterlesen >>
Amazon Marketing News 28- 45KW

1. Länderübergreifende Verwaltung in Werbekonto angekündigt Werbetreibende sollen demnächst alle Länder, in denen Werbung ausgespielt wird, über ein einziges Werbekonto verwalten können. Dadurch wird in der Werbekonsole ein gleichzeitiges Einloggen

weiterlesen >>
EFLY AGENCY UPDATES 1

NEWS 1.EFLY X FACKELMANN AB SOFORT sind Fackelmann langfristiger Partner der eFly GmbH! Nach vielen Monaten Zusammenarbeit besuchten uns die Gründer von Fackelmann um den Kick-Off für die gemeinsame Partnerschaft

weiterlesen >>